Sendais Sex-Speisekarte

In Sendai, der Stadt in der ich lebe, gibt es kostenlose Hochglanzmagazine in denen Prostituierte wie auf einer Speisekarte angeboten werden. Hier könnt ihr sehen, wie so ein Magazin ausschaut.

Ein großer Teil des Sendaier Ausgehviertels Kokubunchou/国分町 besteht aus Bordellen, bzw. sonstigen Rotlicht-Etablissements. Quasi an jeder Straßenecke liegen verschiedenste Hochglanzmagazine aus, welche den FreierInnen die Möglichkeit geben sich eine/n Prostituierte/n seiner bzw. ihrer Wahl auszusuchen. Ich lasse die Bilder für sich sprechen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.